Archived entries for NikonD70

Wendelin ist schon 2

und hatte lustige Geburtstagsfeiern mit vielen Freunden und Verwandten. Zuerst wurde in der Krabbi mit Rosinenkuchen und Marzipanfröschen gefeiert. Danach am Samstag daheim haben wir noch einmal eine schöne Feier mit Larissa, Elena, Emil und seinem Krabbelstubenfreund Jonah gemacht.

Als die ersten Gäste bei uns an der Tür klingelten war Wendelin ein wenig voreingenommen. Er mußte sich noch hinter Lissy und mir verstecken. Als dann Bettina und Sunil vor der Tür standen und ihr Geschenk präsentierten wußte er es dann genau. Schwupps, hin, das Paket aus der Hand genommen – „G E C H E E E N K“ gekreischt und ab ins Wohnzimmer zum auspacken. Das war dann noch ein Spass!

Bei den nächsten Feiern bei denen er keine Geschenke bekommt werden wir sicher noch ein wenig „Erziehungsarbeit“ leisten müssen.

Hier nun noch die Bilder nur Nachschau:

Danke an Irina für den tollen Zug-Kuchen und allen Gästen für die vielen Geschenke die Wendelin noch immer viel Spass bereiten!

Open Air Orff im Palmengarten

Am Samstag gings in den Frankfurter Palmengarten zu einer besonderen Open Air Veranstaltung vom quasi Familien Orchester Jacob – Lissy, Ulli, Maike und Flori spielen im Frankfurter Collegium Musicum mit. Orchester – Streicher, Bläster, Percussion – und Chor spielten Carmina Burana von Orff. Bombastisch. Ein riesiger Klangteppich im Open Air Stadion. Wendelin und Larissa waren (zugegeben am Anfang) fasziniert. Bei den Soli wollten sie dann doch anders beschäftigt werden. Aber deswegen war der Pascal ja dabei.

Larissa war zu Besuch

… und es hat Wendelin viel Spass gemacht. Gemeinsam gegessen, gemeinsam Mittagsschlaf gehalten und zusammen gelesen. Davor mußte er aber noch seiner aktuellen Lieblingsbeschäftigung, dem Autofahren hingeben. Wenn er hinterm Steuer sitzt kann ihn nur mehr Larissa ohne Beschwerden rausholen.

Ein Highlight war natürlich der Schlümpfe- Schlafanzug, den er sich von seinem großen Vorbild (dem KraKrall) geborgt hat.

Orthodoxe Ostern?

Ja das kann passieren wenn man Taufpaten hat die in Belgrad arbeiten! Das orthodoxe Ostern wird dort nämlich erst eine Woche nach dem westlichen Ostern gefeiert. Das war der Grund warum Tante Jojo dieses Wochenende nutzen konnte um uns einen Osterbesuch abzustatten. Wendelin hat sich sehr gefreut und war mit Tante Jojo auch gleich am Spielplatz.

Mittlerweile hat er auch das Geschenke aufreissen verstanden und eine riesen Freude damit! Danke liebe Jojo für den Oster Dino mit Trommel!

Ostern in Paternion in Bildern

Mit unseren Familien wurden auch dieses Jahr wieder traditionell das Osterfest in Paternion gefeiert. Zuerst war da die Vorfreude am Ostersamstag die auf diesen Fotos festgehalten wurden:

Dann nur noch einmal schlafen und es kommt der Osterhase und versteckt die Osternestln. Das war eine Suche. Für die ganze Familie. Zuerst im Waldweg mit Oma, Lissy und mir, dann in Paternion mit Larissa, Irina, Christian, Pascal, Heidi, Stefan, Mémé, Nono und Ama und am Schluss noch einmal bei der Birgit mit Amelie, Lilli, Elias, Daniela, Martin, Alfred, Birgit, Oma und Helmut. Continue reading…



Copyright © 2004–2009. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix