Archived entries for Nebel

Am Ende gab es nur mehr einen Gegner

und das war der Berg. Die Vorbereitung hat sich gelohnt. Das Material hat gehalten, das Wetter war auch nur phasenweise gegen mich und die Motivation durch meinen Schwiegervater hat auch funktioniert. Ich habe es geschafft. 1897hm, 57km und 4h12min reine Fahrzeit. Dann war ich  oben auf 2.509m.u.M.

Ohne Elektromotor, EPO oder andere Hilfsmittel deren Wirkung bei mir eh fraglich gewesen wären. Danke hier an meine Familie, die genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren.

Die Tour fing leider mit Bedenken an. Unsere Wirtin wollte uns schon warme Decken gegen den Continue reading…

Schitour auf den Dobratsch

– nicht mit mir! Pidi und ich sind mit Mr. W ganz bequem mit dem Auto auf die Roßtratte gefahren. Oben dann haben wir auf unsere Kämpfer gewartet. Mexx und Lissy haben sich nämlich von Heiligengeist über „Abkürzungen“ den Weg auf den Dobratsch gebahnt. Auf Tourenskiern. Nach ein wenig mehr als der kalkulierten Zeit haben wir uns auch oben getroffen und beide glücklich und abgekämpft in die Hütte begleitet.

Für alle Nicht-Kärntner unter den Lesern: Der Dobratsch war einmal Skigebiet und wurde nun von den Skitourengehern zurückerobert. Ein reines Freeride-Gebiet ohne Lifte. Die Paßstrasse auf die Roßtratte ist auch im Winter offen und, wie auf den Bildern zu erkennen ist, auch gut besucht. Ich war überrascht, daß es auch einen Linienbus vom Villacher Bahnhof auf die Roßtratte gibt. Zum Schlittenfahren und auch Schneewandern ist es wirklich zu empfehlen.

Beim anschauen der Fotos habe ich beschlossen, dass ich die Kamera einmal reinigen lassen sollte…

Snowboarden im Nebel ist was feines.

Da waren wir wieder einmal auf meinem Lieblingsberg: Dem Katschberg. Noch vor dem Wendelin aufgestanden und um 08:30 bei der Kasse. Leider. Nebel. Die Direttissima war gar nicht zu sehen und an Fernsicht war auch nicht zu denken. Dafür war es kalt. Gefühlte -20°C am Aineck. Gnadenlos mit Seitenwind.Wie am Bild vom Mike zu erkennen ist. Egal. Trotz schlechter Sicht noch einmal die neue Piste ins Lungau (A1) ausprobiert und dann wieder nach Kärnten übergesetzt. An die Diretissima war dann aber nicht zu denken. Schade. Bis zum nächsten Mal!



Copyright © 2004–2009. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix